Nägel für den Bedachungsbereich

 

Breitkopfnägel   

DIN EN 10230-1 (ehemals DIN 1160 Form B)

 

Verwendung:

Spezialnägel zur Befestigung von Schieferplatten, Dachpappe und Plastmaterialien vorzugsweise im Bedachungsbereich, auch im ungeschützten Außenbereich.

Datenblatt Breitkopfnägel

 

 

Schiefernägel   

haltefest

 

Verwendung:

Spezialnägel zur Schieferbefestigung.
Durch den 4-kantkonischen Schaftansatz wird ein Klappern der Schiefer weitgehend vermieden.

Datenblatt Schiefernägel haltefest

 

 

Schiefernägel 

konisch geraut

 

Verwendung:

Spezialnägel zur Schieferbefestigung mit erhöhtem Auszugswiderstand.
Durch den 4-kantkonischen Schaftansatz wird ein Klappern der Schiefer weitgehend vermieden.

Datenblatt Schiefernägel konisch geraut

 

 

Schiefernägel 

vierkant-konisch Form 2

 

Verwendung:

Über die gesamte Länge 4-kantkonisch traditionell geschmiedete Nägel zur Schieferbefestigung.
Wird besonders im denkmalgeschützten Bereich vorgeschrieben und eingesetzt.

Datenblatt Schiefernägel vierkant-konisch Form 2

 

 

Schiefernägel 

Schraubschaft

 

Verwendung:

Spezialnägel mit sehr hohem Auszugswiderstand zur Befestigung von Schieferplatten, Dachpappe und Plastmaterialien vorzugsweise im Bedachungsbereich, auch im ungeschützen Außenbereich.

Datenblatt Schiefernägel Schraubschaft

 

 

Schiefernägel 

Ringschaft

 

Verwendung:

Spezialnägel mit sehr hohem Auszugswiderstand zur Befestigung von Schieferplatten, Dachpappe und Plastmaterialien vorzugsweise im Bedachungsbereich, auch im ungeschützen Außenbereich.

Datenblatt Schiefernägel Ringschaft

 

 

Rinneneisennägel 

 

 

Verwendung:

Spezialnägel mit sehr hohem Auszugswiderstand zur Befestigung von Dachrinnenträgern,
Schneefanggittern und Beschlägen u.ä. im Bedachungsbereich.

Datenblatt Rinneneisennägel

 

 

Deckstifte 

geraut

 

Verwendung:

Deckstifte werden zur Befestigung von Haften bei der Blechverarbeitung im Bedachungsbereich verwendet.

Datenblatt Deckstifte geraut

 

 

Deckstifte 

Ringschaft

 

Verwendung:

Deckstifte werden zur Befestigung von Haften bei der Blechverarbeitung im Bedachungsbereich verwendet. Durch den Ringschaft wird der Auszugswiderstand wesentlich erhöht.

Datenblatt Deckstifte Ringschaft

 

 

Senkkopfnägel 

Schraubschaft

 

Verwendung:

Rostfreie Nägel zur Handvernagelung im Sichtbereich.

Datenblatt Senkkopfnägel Schraubschaft


Materialien - Legende:


  Stahl

  Stahl galvanisch verzinkt <12 µm

  Stahl galvanisch verzinkt >12 µm

  Stahl feuerverzinkt DIN EN ISO 1461 >55 µm

  Draht Zink-Aluminium beschichtet

  Kupfer

  Aluminium

  Rostfreie Drähte